Illustrationen 2 Illustrationen 3 3D Illustration (Cinema 4D) Illustration (Storyboard)
TRAM München 1:45 GTW 2/6 (FLIRT) 1:45 Desiro 1:43,5 VT 627 1:43,5 Busmodelle 1:43

Baureihe 627.1  (in Konstruktion)

 

Im Maßstab 1:43,5 sind diese einteiligen Triebwagen, von denen es nur fünf in Kempten gab, im Bau.

Sie sind exakt maßstäblich und korrekt ausgeführt.

Als Außenhaut wird beiger Glanzkarton verwendet, der auf 2 mm Plexiglasverglasung aufgebracht wird und entsprechend ozeanblau lackiert wird.

Ansonsten kommt Aluminium, Polystyrol sowie weiterer starker Karton zum Einsatz.

Fenstergummis sind in überzeugender Weise mit schwarzem Permanentmarker aufgebracht. Klappfenster und alle wichtigen Details sind selbstverständlich berücksichtigt.

 

 

Zum Vorbild: Es gibt viel Literatur und Bilder zu diesen als Protoyp gebauten Triebwagen der Reihen 627 und 628.0/.1. Von ersteren gab die Deutsche Bundesbahn nur 13 Stück in Auftrag, Abnahmen waren 1974/75 für acht 627.0 sowie 1981/82 für die fünf 627.1.

Die letzteren verfügen über eine Motorleistung von 287 kW.

Die VT's fahren damit 120 km/h schnell.

Für die Ausstattung baute man immerhin vereinfachte Sitze ähnlich derer in den Bpmz-IC-Großraumwagen ein. Diese boten zusammen mit der Luftfederung einen recht bequemen Fahrkomfort.

 

 

In Schwaben, Allgäu und Schwarzwald sah man die VT's auf vielen Strecken. Nach 2004 kamen die Einteiler neben Schwesterbaureihen nach Polen, wo sie heute in grün-weißer Lackierung unterwegs sind.

 


Die Preise stehen noch nicht fest.

 

Anfragen und Anregungen bitte direkt über Menüpunkt "Kontakt".

 



Planzeichnung, hier als Scan. Auflösung nicht zum Ausdrucken geeignet. Zeichnung: Th. Heinl, mit Quellenangabe.
 
 

Ein erstes Vormuster-Modell, 1998. Nach Umbau (daher fehlendes WC-Fenster) und verkehrsrotem Versuchsanstrich auf der Anlage eines Spur0-Freunds bei Stuttgart. copyright: U. Aikele.
 

Modellfoto eines Handmusters des VT 628.0 (Wagenkästen ohne Fahrwerk). Foto: Th. Heinl